$('#s1').cycle({
    fx:     'fade',
    timeout: 6000,
    delay:  2000
});
blank
Wir über uns

1958   Hans Meyer, zur Krone, Schleitheim, gründet die Firma und investiert in ein ...«Saug- und Druckfass» der ersten Generation. Die Dienstleistung «Entleerung von Klär- und Jauchegruben» ist sehr gefragt.  
1960   wird bereits der erste Saugwagen, ein Bedford, angeschafft. Diese Anschaffung ist ein bedeutender Fortschritt – und Erfolg. Infolge grosser Nachfrage tritt Georg Meyer, der Bruder von Hans Meyer, in die Firma ein.  
1962   wird – zukunftsorientiert - der erste Kanalreinigungswagen angeschafft: Die Umweltbedingungen bezüglich Abfall und Abwasserverschmutzung verschlechtern sich gewaltig. Die Gemeinden sowie der Kanton sind gefordert, diesen Umweltbelastungen entgegen zu wirken.  
1971   Der erste Kehrichtwagen wird gekauft – schliesslich eine ganze Flotte: eine vorausschauende Antwort auf die Auflagen des Bundes.
 
1977   Wird die Aktiengesellschaft gegründet: H.&G. Meyer AG  
1986   Die Entsorgungsanlage in Schaffhausen wird gemäss Auftrag des Bundes in Betrieb genommen.  
1988   Die erste TV-Kamera wird eingesetzt.  
1994   Das Kanal-TV-Inspektionsfahrzeug wird mit modernstem High-Tech-Computer-System ausgerüstet, welches mittels Kamera eventuelle Fehler in den Rohrleitungen erfasst. Ein entsprechendes Protokoll wird erstellt.  
1996   Die Videoaufnahmen werden erst von Videokassetten, später von anwenderfreundlichen CDs und DVDs ersetzt.  
1998   Der Bund erlässt weitere Auflagen für Gemeinden und Kanton bezüglich: Leitungsspülungen im Kanalisationsnetz mit anschliessenden Aufnahmen per TV-Kamera. Der Lastwagenpark muss kontinuierlich vergrössert werden, was mit erheblichen Investitionen verbunden ist.
 
2000   Eine Marktlücke bezüglich Reinigung von Sanitär- und Küchenabläufen sowie Kontrolle und Reinigung von Sickerleitungen wird geschlossen: Kleinspülfahrzeuge u.a. ausgestattet mit einer Rohrkamera klären vor Ort ab – schnell, flexibel, leistungsstark.  
2001   übernimmt die zweite Generation die Führung: Susanne Wanner-Meyer, Marlene Greutmann-Meyer, Hans-Jürg Meyer.  
2005   Gründung der H.&G. Meyer GmbH in Stühlingen: Das Dienstleistungsangebot wird auf das benachbarte Deutschland ausgeweitet.  
2007   Ein neuer LKW wird angeschafft und im Schachtrecycling eingesetzt.  
2008   Wir feiern das 50-jährige Jubiläum.  
2010   Die H.&G. Meyer GmbH in Stühlingen besteht seit 5 Jahren.  
2011   nach dem Ausscheiden von Susanne Wanner-Meyer und dem tragischen Todesfall von Hans-Jürg Meyer übernimmt Marlene Greutmann-Meyer die alleinige Geschäftsleitung der Meyer AG Schaffhausen/ Schleiheim und der Meyer GmbH Stühlingen  
2013   Ausgerüstet mit Wägesystem wird ein Kehrichtfahrzeug der neusten Generation angeschafft.  
2014   Das alte Kanal TV-Inspektionsfahrzeug hat ausgedient und es wird eines neues Fahrzeug mit modernster Technologie angeschafft.  
2015   Der Fahrzeugpark wächst und das Equipment mit, daher braucht es den Neubau einer Werkhalle mit Bürogebäude in Beringen.  
2016   Mitte Sommer erfolgt dann der Umzug vom Büro an die Werkstrasse 19, in 8222 Beringen. Die LKW folgen bald darauf.  
   </